BERLIN

Dienstag, 13. Januar 2009

Kioskgeschichten - Eulenspiegel

Eine Frau beschwert sich bitterlich im Kiosk des U-Bahnhofs Bismarckstraße über das Cover des Satiremagazins Eulenspiegel: "Unmöglich, wie kann sich die Bundeskanzlerin so fotografieren lassen?"

eulenspiegel

Montag, 12. Januar 2009

Kioskgeschichten - U-Bahn nach Pankow

Eine Dame um die 60 Jahre mit österreichischem Idiom fragt im Kiosk des U-Bahnhofs Bismarckstraße: "Fährt die U-Bahn hier zum Zoo?" - "Ja, das sind drei Stationen von hier." - "Und warum steht da Pankow? Wer fährt denn freiwillig zu den Kommunisten?"

Donnerstag, 27. November 2008

Bloß kein Skorpion! - oder die Gnade der späten Geburt

Vor dem wunderbaren Schokoladen-Laden In't Veld in der Winterfeldtstraße steht eine höchstschwangere Frau und plaudert mit der Verkäuferin. Die Bademeisterin schnappt eine bizarre Äußerung aus dem Reich der Astrologie auf: "Er ist Gott sei Dank schon eine Woche überfällig. Jetzt wird es ein Schütze, mit einem Skorpion hätte ich echt Schwierigkeiten gehabt."

Wer mit diesem Blog echt Schwierigkeiten hat - die Bademeisterin ist Wassermann!

Mittwoch, 26. November 2008

Berliner Busfahrer - immer ein Erlebnis

Die einen erwidern "bitte", Hamburger zuweilen "da nich für", Berliner Busfahrer sind da anders drauf, wie die Bademeisterin amüsiert feststellte:

Gestern Nachmittag ließ mich ein Freund am Adenauerplatz aus dem Auto, ich hechtete zum Bus M19, der scheinbar abfahrbereit an der Haltestelle stand, sprang hinein, zeigte meinen Fahrschein, bedankte mich fürs Warten und setzte mich. Zwei weitere Fahrgäste erreichten noch den Bus, beim dritten "danke" platzte der Busfahrer, er brüllte in sein Mikrofon: "Was heißt hier danke? Wat kann ick denn dafür, wenn meene Ablösung nicht kommt?"

Freitag, 9. Mai 2008

Karneval der Kulturen

Über Pfingsten gibt es in Berlin wieder ein schauriges Schauspiel: Blasse deutsche Frauen entdecken die Brasilianerin in sich, binden sich ein (in Menstruationsblut?) gebatiktes Tuch ins Haar, präsentieren ihre Speckfalten und sinken zu Trommelmusik in debilen Trance - willkommen beim Karneval der Kulturen!

Die Bademeisterin kann nicht so viel Caipirinha trinken, dass ich diesen Anblick ertragen könnte ...

Donnerstag, 24. April 2008

Flughafen Tempelhof: Stimme zu verschenken oder verkaufen

Am Sonntag stimmen die Berlinerinnen und Berliner in einem Volksentscheid über den Flughafen Tempelhof ab. Die Bademeisterin indes wird nicht zur Wahl gehen - mir ist der Flughafen so was von egal, dagegen ist dieser Reissack in China, der ständig umfällt, eine Herzenssache!

Für mich hat dieser Riesenflughafen, der stets leer und piefig ist, eine deprimierende Atmosphäre. Denkmalmuff statt High-Tech, Rosinenbomber statt Airbus und Boeing, Berliner Weiße statt Tomatensaft! Ich bevorzuge derzeit Tegel und freue mich auf den neuen Flughafen BBI.

Also verkaufe oder verschenke ich meine Stimme, gegen gute Argumente, inhaltlich oder finanziell überzeugend.

Links:

Tempelhofretter
Tempelhof flugfrei

Mittwoch, 16. April 2008

An Evening with ... Marlene D. Oder: Gott sei Dank Berlinerin

Liebe Badegäste!

Heute möchte ich Ihnen Kultur ans Herz legen, eine wunderbare Show:

An Evening with ... Marlene D.
Oder: Gott sei Dank Berlinerin

Sabine Schwarzlose und Volker Sondershausen


Es ist wie Zauberei – Marlene steht da, in ihrem langen weißen Pelz, ist jung und sehr schön. Das laszive Lächeln der Dietrich, ihr grausiger amerikanischer Akzent, ihre unheimlich erotische Stimme - die Illusion ist perfekt! Sabine Schwarzlose gibt die Dietrich nie als Kopie, es ist nie Travestie, sondern eine Darstellung mit Geschmack und Glaubwürdigkeit. Mit sparsamen Bewegungen, laszivem Blick und einer gehörigen Portion Selbstironie hat sie die „Überdiva ausgesprochen gut im Griff“, wie die taz konstatierte.



Cafe Theater Schalotte
DO 17. April bis SA 19. April um 20 Uhr

Samstag, 12. April 2008

Ungeduld

Die Bademeisterin ist ein äußerst ungeduldiger Mensch. Deshalb ist die Balkonbegrünung ein lehrreiches Projekt für mich. Vor gut einer Woche säte ich blaue Blumen, breitwürfig übrigens, wie es auf der Packung geschrieben stand, nun schaue an jeden Tag gebannt, ob sich schon etwas Grünes sehen lässt, doch bisher vergebens.

Vorhin habe ich Basilikum, Petersilie, Rosmarin, Lavendel und Oregano gepflanzt, ein herrlicher Duft. Den Rest des Wochenendes werde ich geduldig den Kräutern bei der Photosynthese zusehen. War eigentlich breitwürfig schon mal Wort des Jahres?

Montag, 24. März 2008

Schwarzäugige Susanne

Das Abenteuer Balkonbepflanzung - für die Bademeisterin ist das mangels botanischer Erfahrung wirklich ein Abenteuer - pflanzt sich voran: Am Ostersamstag hab ich Samen der schwarzäugigen Susanne gekauft. Ein Badegast gab mir den Tipp, nicht allein die Optik, sondern vor allem der romantische Titel hat die blaugrüngrauäugige Bademeisterin begeistert. Nach dem Abklingen der Nachtfröste werde ich flugs pflanzen.

susanne
Schwarzäugige Susanne © flickr.com

Samstag, 22. März 2008

Tulpenplage

Der Flirtfaktor war heute bei Regen auf dem Winterfeldtmarkt verdammt niedrig. Dagegen helfen der Frühlingsseele knallrote Cocktailtomaten. Tulpen hingegen kommen mir wie ein Osterunkraut vor, die Liliengewächse wucherten allüberall. Die Händler überschlugen sich geradezu mit Preisnachlässen: 10 Tulpen 2,50 € - 20 Tulpen 4 € - 30 Tulpen 5 € - um 15 Uhr zum Marktende gab es vermutlich 50 Tulpen für 1 €.

So ganz konnte sich die Bademeisterin den Tulpen nicht entziehen - zumal die Blumen, wenn sie scheinbar verblüht sind und sich die Blätter kraftlos krümmen, eine zarte Anmutung von Orchideen haben!

tulpen
Tulpen © flickr.com

Aktuelle Beiträge

Benaglio findet den neuen...
Benaglio findet den neuen Trainer Ismael gaannz TOLL. Oh...
ben (Gast) - 24. Okt, 13:41
jogi
Es gibt eine weitere Kategorie des NEUTRUMS Mitch...
ben (Gast) - 22. Sep, 14:13
jogi
Es gibt auch die Kategorie des Neutrums Mitch Weiser...
ben (Gast) - 22. Sep, 13:32
jogi
Natürlich auch Hilde Hildebrandt Jens- ( Janinne)...
ben (Gast) - 20. Sep, 09:20
jogi
Roque Santa Cruz Poldi Schweini und natürlich...
ben (Gast) - 19. Sep, 15:50

Schatzkammer

 

Archiv

Mai 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4308 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Okt, 13:41

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

kostenloser Counter

BERLIN
FUSSBALL
LEKKER
MARATHON
MEDIENKRITIK
PINGUINE
POLITIK
PRINZENBAD
REGENBOGEN
SKURRILES
SPORT
STATISTIK
TELEFONTERROR
WERBUNG
WISSENSCHAFT
XING
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren